Filtern
1
1
  •  
  •  
  •  
  • Beliebteste
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Mehr...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Alle Filter
Wein
  • Mehr...
Rebsorte
  • Mehr...
Essen
  • Mehr...
Land
Hersteller
  • Mehr...
81 Gefunden

Syrah

Strandveld Vineyards
18,50 €
für 0.75 Liter [24,67 € / 1 Liter]
Merkliste

Wrongo Dongo

Bodegas Volver
7,90 €
für 0.75 Liter [10,53 € / 1 Liter]
Merkliste

Gorilla Appassimento

Gorilla Wines
9,90 €
für 0.75 Liter [13,20 € / 1 Liter]
Merkliste

Kolben

Weingut Bergdolt-Reif & Nett
16,50 €
für 0.75 Liter [22,00 € / 1 Liter]
Merkliste

Golden Monkey

Post House Winery
9,90 €
für 0.75 Liter [13,20 € / 1 Liter]
Merkliste

Natura Nostrum Rouge

Louis Max
7,20 €
für 0.75 Liter [9,60 € / 1 Liter]
Merkliste

Chiroubles

Maison Trenel
11,50 €
für 0.75 Liter [15,33 € / 1 Liter]
Merkliste

Vertruen Rot

Vertruen
10,90 €
für 0.75 Liter [14,53 € / 1 Liter]
Merkliste

Nyx

Weinkellerei Peter Mertes
12,50 €
für 0.75 Liter [16,67 € / 1 Liter]
Merkliste

Spektakel

Collective Z
15,90 €
für 0.75 Liter [21,20 € / 1 Liter]
Merkliste

El Renegado

Bodegas Nodus
5,90 €
für 0.75 Liter [7,87 € / 1 Liter]
Merkliste

Chaval

Bodegas Nodus
7,90 €
für 0.75 Liter [10,53 € / 1 Liter]
Merkliste

Landlust Regent

Weinkellerei Peter Mertes
5,50 €
für 0.75 Liter [7,33 € / 1 Liter]
Merkliste

Rotwein

Dass sich Rotweine und Weißweine durch ihre Farbe unterscheiden, ist uns allen klar. Aber woher kommt überhaupt der Farbunterschied? Bei der Herstellung von Rotwein werden nicht bloß blaue Weintrauben benutzt, auch der Herstellungsprozess unterscheidet sich von dem für Weißwein bzw. Roséwein. Rotweine entstehen durch Mazeration, welche während der Maischegärung erfolgt. Zum Thema Mazeration ist grundsätzlich zu wissen, dass man den bis dahin farblosen Traubensaft auf der Maische, also den gequetschten Traubenschalen, stehen lässt, um die darin enthaltenen Inhaltsstoffe herauszulösen. Dazu gehören, wie ihr sicher schon geahnt habt, auch die Farbe und die Tannine, die für die spätere Weinqualität wichtig sind. Ein Zeitraum für die Maischegärung ist nicht festgelegt. Die Dauer bestimmt aber durchaus, wie farb- und geschmacksintensiv das Resultat wird. Abschließend kann man sich also merken, dass beim Rotwein die Maische vergoren wird und beim Weißwein der Most. Zu den wohl beliebtesten und bekanntesten Rotweinen zählen die Rebsorten Spätburgunder, Dornfelder, Merlot, Portugieser und Regent.

Blanc de Noir

Wenn ihr euch für Wein interessiert, habt ihr bestimmt auch schon mal von „Blanc de Noir“ gehört. Aus dem Französischen für „Weiß aus Rot“ lässt sich schon am Namen ableiten, dass hier auch wieder Rotweintrauben zum Einsatz kommen. Und wie genau macht man jetzt aus roten Trauben Weißwein? Ganz einfach eigentlich. Mit Ausnahme der „Färbertrauben“ befinden sich die roten Pigmente (die über die Farbe des Weins bestimmen) ausschließlich in der Beerenschale. Der Herstellungsprozess von Blanc de Noir unterscheidet sich also dadurch, dass man die Trauben hier presst und den entstandenen Saft sofort abpumpt. Es gibt es also keinerlei Kontakt mit den Traubenschalen, was somit zur weißen Farbe des Blanc de Noirs führt. Prost!

1 von 5
Kürzlich angesehene Produkte