Weinbau Daniel Aßmuth

Weinbau Daniel Aßmuth

Wenn man Daniels Weine trinkt, fragt man sich permanent, warum er nicht längst (Achtung Wortspiel!) in aller Munde ist. Okay, er ist ein Querkopf. Die Rieslinge karg, die Rosés verrückt und die Roten allesamt Portugieser. Aber der Stoff ist jener, aus dem die sprichwörtlichen Träume sind. Er bewirtschaftet momentan knapp 3 Hektar Weinberge. Alles selbst zusammengeklaubt, auf- und ausgebaut, d.h. es steckt keine jahrhundertealte Tradition dahinter. Das ist insofern gut, als dass er sich auch nicht an selbiger orientieren muss, sondern einfach machen kann, was er will. Und das tut er! Dieser Umstand führt dazu, dass jedes Jahr anders aussieht und nicht immer dieselben Weine verfügbar sind. Wir entschuldigen uns vorsorglich schonmal dafür, dass immer mal wieder ein Wein ausgetrunken sein wird. Genießt die Weine also einfach – so lange es sie gibt.

www.assmuthwein.com

0 Produkte
Kürzlich angesehene Produkte