Weingut Stein

Weingut Stein

"Ach Rainer!" Viel mehr fiel uns nicht ein, als wir durch die Weinberge des Weinguts Stein an der Nahe gefahren sind. Man hat das Gefühl, dass hier die Uhren ein bisschen langsamer gehen. Rainers erklärtes Ziel ist es in diesem Sommer die Arbeit mehr mit dem Angenehmen zu verbinden. Eine sehr vernünftige Philosophie. Man sollte jetzt aber nicht den falschen Eindruck kriegen. In den Weinen steckt jede Menge Knochenarbeit. Insbesondere die Steillagen (rund 1/3 der Rebfläche) erfordern schon einen gewissen Enthusiasmus. Das Ergebnis ist aber umso besser. Die Weine überzeugen alle durch eine gewisse Eleganz und Mineralität, haben dabei aber auch eine derbe Kraft inne. Zusätzlich gehört zum Weingut auch eine kleine Sektkellerei, was relativ selten ist. Meist werden die Weine zum versekten abgegeben. Bei den Steinen ist alles aus einem Guss.

www.steinwein.de

Kürzlich angesehene Produkte