IMI Winery

IMI Winery

Im Jahr 2014 schmissen Jonathan Hollerith, seine Frau Svenja und sein Kumpel Kai ihre Jobs hin, um gemeinsam das kleine Familienweingut in der Pfalz zu retten. Dieses hatte Jonathan mit seinem Vater Joachim “Imi” Hollerith aufgebaut, der kurz zuvor unerwartet verstorben ist. Seither kümmert sich Jonathan um die Weinberge und den Weinausbau, Svenja um Design & Events und Kai übernimmt Vermarktung und Verwaltung. Lebensmittelpunkt der drei ist Köln, was sie auch nach der Übernahme des Weinguts nicht ändern wollten. So entstand ihr Flagshipstore in Ehrenfeld und ihr Stand in der Markthalle im Belgischen Viertel. Auch auf den Flaschen ist Köln in Form von seiner Street-Art verewigt. Die Weinberge werden biologisch bewirtschaftet. Die Weine sind kantig und naturnah, ohne unnötige Schönungen ausgebaut, unfiltriert und mit minimalem Schwefel gefüllt. Aber lassen wir den pfälzisch-amerikanischen Winemaker doch mal selbst zu Wort kommen: „We make honest wines without limits, and express quality through nature.” Stimmt – Prost!

 

4 Produkte

White Scrabble

IMI Winery
9,90 €
für 0.75 Liter [13,20 € / 1 Liter]
Merkliste

Weißburgunder

IMI Winery
12,90 €
für 0.75 Liter [17,20 € / 1 Liter]
Merkliste

Syrah

IMI Winery
19,90 €
für 0.75 Liter [26,53 € / 1 Liter]
Merkliste

Red Scrabble

IMI Winery
10,90 €
für 0.75 Liter [14,53 € / 1 Liter]
Merkliste
Kürzlich angesehene Produkte