A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Maceration Carbonique

auch bekannt als Kohlensäuremaischegärung: Ein Weinherstellungsverfahren, bei dem ganze Trauben bzw. Beeren in einem luftdicht verschlossenen Gefäß vergären. Dabei findet der erste Teil der Gärung IN der einzelne Beere statt. Dieser Prozess stoppt ab etwa 2%vol. Alkohol. Danach werden die Trauben abgepresst und wie ein normale (Maische) Gärung mit Hilfe von Hefen weitergeführt.
Durch diese Mazeration entstehen fruchtbetonte und leichte Weine.