A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schaumwein

Schaumwein ist erstmal ein Sammelbegriff für prickelnde Weine, die allerdings ein paar Voraussetzungen erfüllen müssen. Der Druck in der Flasche muss bei 20°C mindesten 3 bar betragen – ein wichtiger Unterschied zum Perlwein, bei dem es lediglich 1,5 bar sind. Außerdem entsteht die Kohlensäure in der Regel durch eine zweite Gärung im geschlossenen Behältnis, also im Tank oder in der Flasche. Zu den bekannten Schaumweinen zählen z.B. Sekt, Champagner, Cremant, Cava und Prosecco Spumante (ACHTUNG: Prosecco Frizzante ist ein Perlwein, kein Schaumwein!).